Tippen gegen Krebs – Das Charity-Tippspiel

Zur Fußball-Europameisterschaft wollen wir etwas Neues probieren. Tippen und etwas Gutes tun versuchen wir schon immer zu verbinden. Nun versuchen wir das nächste Level.
Zur Europameisterschaft der Männer gibt es dieses Jahr ein Charity-Tippspiel. Was heißt das? Wir machen ein normales Tippspiel, aber mitmachen darf nur, wer vorher gespendet hat — mindestens zehn Euro zugunsten von DUMUSSTKÄMPFEN! für krebskranke Kinder. Alle Spenden geben wir zu 100% weiter. Andere Kosten fallen natürlich auch hier nicht an.
Wir haben ein paar Preise organisiert, die wir in den kommenden Tagen und Wochen vorstellen werden.

Wie könnt Ihr teilnehmen?

Meldet Euch an unter https://login.tipp.one/tippengegenkrebs.php
Wenn Ihr schon bei Tipp.One registriert seid, könnt Ihr auch den Invite-Code TippenGegenKrebs verwenden.
Dann spendet Ihr einen beliebigen Betrag ab 10,- € über PayPal an charity@tipp.one und gebt im Verwendungszweck „Euro 24“ und Euren Nickname an (ganz wichtig, sonst können wir Eure Spende nicht zuordnen). Gebt beim Bezahlen bitte „Freunde&Familie“ an. Tut Ihr das nicht, geht von Eurer Spende ein kleiner Teil an PayPal.
Wenn das Geld angekommen ist, schalten wir Euren Account in der Tipprunde frei (das kann etwas dauern, weil wir das manuell machen müssen und voraussichtlich nur einmal am Tag die Liste durchgehen).
Sobald Ihr die Freischaltungs-Mail bekommen habt, könnt Ihr Eure Tipps abgeben.

Was gibt es zu gewinnen?

Wir haben eine Reihe unterschiedlicher Preise von verschiedenen Unternehmen und Einzelpersonen gestiftet bekommen. Die werden nach der EM an die MitspielerInnen mit den meisten Punkten verteilt. Da die Preise vom Wert her in einer ähnlichen Größenordnung liegen und manche Preise, zum Beispiel Konzertkarten und Restaurantgutscheine regionalen Bezug haben, haben wir uns gegen einen klassischen ersten, zweiten und so weiter Preis entschieden. Statt dessen haben die ersten Drei im Tippspiel nacheinander freie Auswahl. Die übrigen Preise werden wir dann in einem gemischten Verfahren mit regionalen Präferenzen verlosen.
Sollte es Preise mit Mindestalter (Alkohol) geben, dann werden wir die entsprechenden Gesetze zum Jugendschutz anwenden und Personen unterhalb der jeweiligen Altersgrenze von den jeweiligen Preisen ausschließen.

Ein Aufstellung der Preise findet Ihr hier: https://tipp.one/tippen-gegen-krebs-die-preise

Was passiert mit den Spenden?

Alles, was am Ende auf dem genannten PayPal-Konto gelandet ist, werden wir 1:1 an DUMUSSTKÄMPFEN! überweisen.

Gibt es eine Spendenbescheinigung?

Leider können wir keine Spendenbescheinigungen ausstellen, weil wir dazu schlicht nicht berechtigt sind und wir den Aufwand für viele Spenden á 10,- Euro nicht an DUMUSSTKÄMPFEN! weitergeben können und wollen.
Wenn Ihr einen größeren Betrag spenden möchtet, dann setzt Euch bitte vorher mit uns in Verbindung (Mail an info@tipp.one). Dann müssen wir das anders handhaben.

Was gibt es sonst zu beachten?

Die Gewinner werden nach der EM veröffentlicht. Wir werden Euren Klarnamen und Euren Wohnort in einem Post veröffentlichen. Wer das nicht möchte, kann mitspielen, aber nicht gewinnen.
Einige Preise werden nicht durch uns, sondern durch die Spender versandt. Damit Ihr den Preis bekommen könnte, müssen wir Eure Adresse an die Spender weitergeben. Auch hier gilt: Es ist okay, wenn Ihr das nicht möchtet, aber dann könnt Ihr den jeweiligen Preis auch nicht bekommen.

Was ist mit dem Rechtsweg?

Der Rechtsweg ist natürlich, wie bei allen Aktivitäten dieser Art, ausgeschlossen.

Bitte helft mit — Charity-Tippspiel — Preise gesucht

Lasst uns gemeinsam etwas gutes tun. Zur Fußball-Europameisterschaft werden wir ein Charity-Tippspiel zugunsten krebskranker Kinder ausrichten.
Mitspielen kann, wer an DU MUSST KÄMPFEN spendet. Details werden wir in Kürze ausführlich erklären.
Für die Sieger dieses Tippspiels wird es Preise geben. Ein paar haben wir schon eingesammelt, aber viel hilft viel.
Deshalb richten wir die Bitte an Euch: Wer kann uns mit einem Preis unterstützen? Es muss nichts großes sein. Ein Probierpaket, ein Restaurantgutschein oder etwas vergleichbares.
Die einzige Bedingung ist, dass Ihr es nach der EM selbst den Gewinnern zukommen lasst.
Alle, die einen Preis stiften, werden wir natürlich in unserem Newsletter und auf der Website vorstellen.
Ihr könnt uns über info@tipp.one oder über die Social-Media-Plattform Eurer Wahl kontaktieren (das bekommen wir aber unterschiedlich schnell mit und reagieren gelegentlich verzögert).

Die Gewinner des Konsort-EM-Tippspiels

Platz 1 und Gewinner der Apple Watch

  • Martin Heymann, Wöllstein

Auf den Plätzen 2 bis 10 und damit Empfänger des Gewinn-Pakets

  • Frank Boucsein, Darmstadt
  • Werner Kühn, Darmstadt
  • Dr. Bernhard Kopp, Darmstadt
  • Frank Noe , Aschaffenburg
  • Bernd Rottler, Siegen
  • Daniela Kramer, Darmstadt
  • Stephan Müller, Bad Vilbel
  • Michael Hoffmann, Markt Schwaben
  • Maik Krükemeier, Henstedt-Ulzburg.

Dieses Jahr ist Hessen sehr dominant.

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern. Die Pakete sind unterwegs.

Der 21. Tipp des Tages zur EM: Kommt ein weiterer Spieler auf mindestens fünf Tore?

Stand heute (vor den Halbfinale) geht die Torjägerkanone der EM an Patrik Schick aus Tschechien und Cristiano Ronaldo aus Portugal. Beide kommen fünf Treffer erzielen.

Mit vier Treffern liegen auf den Plätzen 3 bis 5 Karim Benzema (Frankreich), Emil Forsberg (Schweden) und Romelu Lukaku (Belgien). Keiner dieser fünf bekommt die Gelegenheit, ein weiteres Tor zu erzielen.

Drei Spieler mit drei Toren spielen (voraussichtlich) heute: Raheem Sterling und Harry Kane auf englischer Seite, Kasper Dolberg bei den Dänen. Sie haben die Chance, sich an die Spitze der Torjägerliste zu setzen – bei zwei Treffern heute auf den geteilten ersten Platz, bei einem Hattrick gar als alleiniger Tabellenführer.

Gelingt es einem der drei?

Oder schießt sich gar ein anderer Spieler an die Spitze?

Der 20. Tipp des Tages zur EM: Wie viele Elfmeter gibt es heute?

Einfach, kurz und schmerzlos.

Unser heutiger Tipp des Tages braucht keine Rechenmodelle. Es gibt drei Antworten:

  • gar keine
  • mindestens einer, aber weniger als zehn
  • zehn oder mehr

Schon aus den Optionen wird klar, dass wir dieses mal das Elfmeterschießen mitzählen. Gibt es das, dann ist offensichtlich die dritte Option die richtige. Gibt es keines, dann ist da noch die Frage, ob es aus dem Spiel heraus Elfmeter gibt.

Was denkt Ihr?

Der 19. Tipp des Tages zur EM: Treffen sowohl Tschechien als auch Dänemark häufiger als die Ukraine?

Auch im zweiten Tipp zum Viertelfinale geht es uns um geschossene Tore. Zuerst trifft Tschechien auf Dänemark. Die Quoten sind leicht ausgeglichen mit einer Tendenz zu Dänemark.

In der zweiten Partie spielt die Ukraine gegen England. Dort ist England klarer Favorit. Wenn das stimmt, wird die Ukraine nicht so viele Tore schießen.

Schießen Dänemark und Tschechien beide mehr Tore als die Ukraine? Wir halten das nicht für unwahrscheinlich und stellen Euch diese Frage?

Es gilt wieder zwei Dinge zu beachten:

  1. Ein Elfmeterschießen zählen wir nicht mit, Elfmeter während der normalen Spielzeit und einer eventuellen Verlängerung dagegen schon.
  2. Eigentore zählen für das Team, das sie schießt, nicht für das sie zählen.

Der 18. Tipp des Tages zur EM: Fallen bei Belgien gegen Italien mehr als zwei Tore in der regulären Spielzeit?

Italien hat bisher neun Tore geschossen, etwas mehr als zwei pro Spiel. Belgien liegt bisher bei acht Toren. Das sind genau zwei pro Spiel. Offensiv ist also mit einem 2:2 zu rechnen.

Hinten standen beide jedoch extrem dicht. Beide hatten im gesamten Turnier erst jeweils ein Gegentor. Das spricht für ein 0:0 und Elfmeterschießen.

Die Mitte wäre ein 1:1, aber hier geht es ja nicht um Statistik.

Wie viele Tore fallen in den ersten 90 Minuten (inklusive Nachspielzeit, aber ohne Verlängerung)?

Der 17. Tipp des Tages zur EM: Bleibt Deutschland in der ersten Halbzeit ohne Gegentor?

Natürlich muss sich unser Tipp des Tages zum letzten Tag der Achtelfinals auf den Klassiker England gegen Deutschland beziehen. Einige Tipps drängen sich förmlich auf:

  • Gibt es ein Elfmeterschießen?
  • Vergibt England mindestens zwei Elfmeter?
  • Gibt es ein Wembley-Tor?

Die letzte Frage lässt sich dank Torlinientechnologie vorab beantworten (hoffen wir), die anderen beiden schienen uns zu naheliegend.

Wir schauen statt dessen auf die aktuelle Europameisterschaft und die deutsche Mannschaft.

Bei dieser Europameisterschaft hat es Deutschland mit den frühen Gegentoren. In allen drei bisherigen Partien ging der Gegner in der ersten Halbzeit in Führung. Die Gegentore fielen immer zwischen der 10. und 20. Minuten, also sogar in der ersten Hälfte der ersten Halbzeit, mit der ersten Chance des Gegners. Der Standard-Kommentar „Du gerätst früh in Rückstand und dann wird es gegen so einen Gegner natürlich schwierig“ ließ sich drei mal bestätigen. Nur einmal konnte das Spiel tatsächlich gedreht werden. Ohne Zweifel ist England ein Gegner, gegen den es schwer wird, wenn man in Rückstand gerät.

Es scheint – Stand jetzt – unwahrscheinlich, dass Joachim Löw die Abwehrformation umstellt. Also kommt es darauf an, dass im vierten Spiel die Abstimmung besser ist und die Mannschaft eingespielter.

England hat bisher überhaupt erst zwei Tore geschossen, je eines in der ersten und der zweiten Halbzeit. Mit zwei Siegen haben sie das Maximum an Effizienz erreicht.

Wie wird am frühen Dienstag Abend? Fängt die deutsche Mannschaft ein Gegentor vor 19:00 Uhr (wir schauen natürlich auf die Halbzeit und nicht auf die Uhr)?

Der 16. Tipp des Tages zur EM: Führt einer der Außenseiter irgendwann einmal?

Der Montag hat anscheinend zwei klare Partien. Glaubt man den Quoten, wird Spanien gegen Kroatien gewinnen und Frankreich die Schweiz aus dem Turnier werfen. So weit, so gut.

Beide Favoriten haben erst einmal gewonnen und zwei mal unentschieden gespielt. Das klingt wiederum nach Raum für Überraschungen.

Punkte für Überraschungen gäbe es im Tipp auf das Spielergebnis. Im Tipp des Spieltags wollen wir nur wissen, ob es zu irgendeinem Zeitpunkt in mindestens einer der beiden Partien mindestens kurz nach Überraschung riecht.

Gehen Kroatien oder die Schweiz in den Achtelfinals in Führung? Ob das dann so bleibt oder der Gegner das Spiel dreht, spielt keine Rolle.

Elfmeterschießen blieben außen vor, wir zählen nur die reguläre Spielzeit und die Verlängerung, aber Elfmetertore aus dem Spiel zählen natürlich.