Der 28. Tipp des Spieltags: Wieviel Punkte holen die fünf Teams am Tabellenende?

Von den letzten fünf Teams hat am 27. Spieltag nur der 1. FC Köln gewonnen. Freiburg, Wolfsburg, Mainz und der HSV haben verloren. Diese Woche spielen sie nicht gegeneinander. Und nur Mainz 05 hat ein Heimspiel.

Es spricht also vieles dafür, dass die Abstände zum Mittelfeld größer werden. Das sagen auch die Quoten. Keines der fünf Teams ist Favorit in seiner Partie. Auch in Mainz gegen Borussia Mönchengladbach rechnet Ihr eher mit einem Auswärts- als einem Heimsieg, aber immerhin relativ knapp im Gegensatz zu den anderen Spielen.

Schlusslicht HSV habt Ihr anscheinend abgeschrieben. In Stuttgart, das plötzlich von der Europa-League träumen darf, stehen die Quoten klar auf Heimsieg.

Etwas besser stehen die Quoten für Köln, das nach Hoffenheim fährt. Aber auch hier ist die TSG klarer Favorit. Ein weiterer Schritt für den FC in Richtung Relegation ist also nicht zu erwarten.

Aber der Abstand könnte zumindest gleich bleiben. Denn auch der VfL Wolfsburg, der punktgleich mit Mainz auf Rang 15 steht, muss mit einer Niederlage kalkulieren. Berlin mag einer der schwächeren Gegner die die fünf Teams sein, aber der aktuell 11. hat schon zehn Punkte Vorsprung und die deutlich besseren Quoten.

Der fünfte im Bunde ist der SC Freiburg. Dieser hat die nominell schwierigste Aufgabe, denn er muss nach Gelsenkirchen.

Quotenmäßig wäre es also keine Überraschung, wenn alle fünf Teams verlieren.

Wie viele Punkte holt das Quintett tatsächlich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.