Für Fans: Die Mein-Team-Option

Du bist Fan Deiner Mannschaft. Du kennst alle Spieler und auch ihre aktuelle Form. Und die Ergebnisse Deiner Mannschaft sind Dir wichtiger als das Ergebnis zwischen zwei Mannschaften, die in einer anderen Region des Landes und der Tabelle aufeinandertreffen.

Dann ist die Mein-Team-Option vielleicht etwas für Dich. Aktiviere die Option, hinterlege Dein Team in Deinem Profil und Du bekommst doppelte Punkte immer dann, wenn Du Dein Team richtig getippt hast.

Ist das denn gerecht?

Naja, es gibt schon einen Haken: Wer kein Team hat, hat auch keine Chance auf die zusätzlichen Punkte. Deswegen sollte man sich in der Tipprunde einig sein, ob man das möchte oder nicht. Der Administrator kann für die Tipprunde einstellen, ob die Option angewendet wird oder nicht. Und für internationale Vereinswettbewerbe kann die Option nicht aktiviert werden, weil es die Fans der Vereine benachteiligen würde, die nicht teilnehmen.

Die zweite Frage, über den wir nachgedacht haben, ist die, ob Fans von Top-Vereinen dadurch bevorteilt werden. Die wenigsten Fans tippen auf eine Niederlage ihres Teams, auch wenn sie wahrscheinlich ist. Und die Mannschaften, die um die Meisterschaft spielen verlieren seltener als jene im Abstiegskampf. Daher ist es wahrscheinlicher, die Fans von Top-Teams die zusätzlichen Punkte einstreichen. Aber zum Glück ist das nur die halbe Wahrheit. Denn natürlich gibt es bei schwächeren Mannschaften bessere Quoten, so dass der Bonus dann auch höher ausfällt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.