Der Tipp des Tages zum 2. Spieltag: Gibt es mehr Siege für Mannschaften aus Nordrhein-Westfalen als für solche aus Bayern?

Erdkunde!

Drei bayerische Teams spielen derzeit in der Bundesliga: Nürnberg, Augsburg und München. Aus Nordrhein-Westfalen sind es fünf: Dortmund, Mönchengladbach, Düsseldorf, Schalke und Leverkusen.

Zwei der drei bayerischen Teams sind aktuell favorisiert, nämlich Nürnberg gegen Mainz, wenn auch knapp, und München in Stuttgart.

Nur in der Partie Augsburg gegen Mönchengladbach treffen die Bundesländer direkt aufeinander. Dort sprechen die Quoten leicht für NRW.

Drei andere Teams aus dem Westen sind klare Favoriten: Dortmund heute Abend in Hannover, morgen dann Leverkusen gegen Wolfsburg und am Sonntag Schalke gegen Berlin. Düsseldorf ist dagegen in Leipzig krasser Außenseiter. Es spricht also vieles für drei bis vier Siege für NRW und nur einen bis zwei für Bayern.

Wie seht Ihr das?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.