Der 31. Tipp des Spieltags: Wie viele Punkte holen Wolfsburg, Mainz und Freiburg?

Drei Teams mit 30 Punkten, drei Kandidaten für die Relegation. Für Wolfsburg, Mainz und Freiburg geht es um den Klassenerhalt. Mit acht bzw. neun Punkten Vorsprung auf Hamburg und Köln sollte man den direkten Abstieg vermeiden können, doch einer der drei wird wohl in die Relegation gehen müssen. Vor dem Trio hat Hannover 96 schon sechs Punkte Abstand und kann sich weitgehend sicher fühlen, auch wenn die Niedersachsen theoretisch noch abrutschen können.

Der 31. Spieltag stellt den drei Kandidaten keine leichten Aufgaben.

Schon am Freitag Abend muss der VfL Wolfsburg nach Mönchengladbach. Nach der aktuellen Tabellensituation und nach den Quoten können die Wölfe hier nichts mitnehmen.

Am Sonntag Mittag spielt Mainz in Augsburg. Hier sind die Quoten ähnlich. Wie Hannover hat Augsburg einen ordentlichen Abstand zur Relegation (sieben Punkte), eine Niederlage ließe den aber wieder schrumpfen. Ein Sieg gegen Mainz würde das Thema abschließend klären, denn dann kann Mainz Augsburg nicht mehr einholen.

Die nominell leichteste, aber definitiv die spannendste Aufgabe des Trios hat der SC Freiburg. Er spielt am Samstag in Hamburg. Verliert der HSV und gewinnen neben Freiburg auch Mainz und Wolfsburg gäbe es auch theoretisch keine Hoffnung mehr für den HSV. Gewinnt der HSV gegen den direkten Wettbewerber, wären es „nur“ noch fünf Punkte Abstand und eine Woche später wartet mit Wolfsburg ein weiterer direkter Konkurrent (falls der VfL sich nicht in Mönchengladbach ein Polster erarbeitet hat).

Doch zurück zum 31. Spieltag. Drei Relegationskandidaten, drei schwere Spiele. Wie viele Punkte holen die drei Teams zusammen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.